Lötanschluss Kupfer 10 bar

Laborgase / Medizinalgase / Fluide
(KD-RB-S / KD-RB-L)


Lötanschluss Kupfer 10 bar




Technische Beschreibung

Verbindung

Lötanschluss Kupfer

Materialübergang

Kupfer-Kupfer, Messing-Messing, Kupfer-Messing

Medien

Lachgas, Druckluft, Vakuum, Kältemittel, Medien die Kupfer u. Messing nicht angreifen

Druckstufe

PN 10

Temperatur Medium

-30°C bis +120°C (höhere Temperaturen auf Anfrage)

Isolierung

PEEK / max. 1500 Volt

Dichtung

NBR (Nitrilkautschuk)
Optional: EPDM / FKM

Aufbau

Typ S: gerade
Typ L: gebogen
Das Isolierstück besteht beidseitig aus Kupferrohren halb hart (200 mm Schenkellänge), die an ein stabiles, zweiteiliges Messinggehäuse gelötet sind (Silberlot). Ein geschützt im Inneren angeordneter Isolator trennt die beiden Teile elektrisch.

Anwendungen

Medizinalgasleitungen in Operationssälen und Intensivstationen / Gasleitungen in Abschirmkabinen / CT Kabinen und Laboren / Kälteanlagen

Besonderheit

Die Isolierstücke werden entfettet und mit Plastikstopfen verschlossen ausgeliefert.
Optional mit einer Befestigungsmutter.
Gefertigt nach EN-Norm.
Werkszertifikat auf Anfrage.

Sonderanfertigung

Wir fertigen spezielle Ausführungen exakt für Ihre Anforderungen: individuelle Längen, Biegewinkel, Rohrmaterialien.



KD-RB-S – Übergang: Kupfer / Kupfer
Dimension Gehäuse Material Länge Aussen ∅ Artikel-Nr.
10 mm Messing 520 45 I4285010-000
15 mm Messing 520 48 I4285015-000

Andere Dimensionen auf Anfrage: kyburz@inrag.ch



KD-RB-L – Übergang: Kupfer / Kupfer
Dimension Gehäuse Material Länge Aussen ∅ Artikel-Nr.

Version L mit 90° Bogen auf Anfrage: kyburz@inrag.ch